Ausflug der Klasse 4a zum Museum König

 Am Donnerstag, den 19.11.2015 ist die Klasse 4a der EMR Grundschule Dattenfeld ins Museum Koenig gefahren. Als erstes fuhren sie mit dem Bus zum Bahnhof in Herchen und weiter mit dem Zug nach Siegburg. Danach ging es mit der Straßenbahn zur Haltestelle Museum Koenig. Dann gingen sie noch zu Fuß zum Museum.

 Nachdem die Rucksäcke und Jacken verstaut waren, hat ein Mann alles erklärt. Das Museum ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Als Erstes waren die Kinder in den kalten Lebensräumen Arktis und Antarktis, Dabei haben sie gelernt, z.B. das die Arktis am Nordpol und die Antarktis am Südpol ist. Ein paar Sachen wie Fell und Pinguineier konnte man anfassen, und ein Iglu betreten. Im Iglu war es sehr eng und es passten nicht alle hinein.

 In der Wüste mussten die Kinder ein Kreuzworträtsel lösen, danach konnte man noch Sand anfassen und unter einem Mikroskop Schlangenhaut und Sand sehen.

 In der zweiten Etage gab es 3D-Bilder und viele bunte Tiere wie z.B. Schmetterlinge und Käfer. In der dritten Etage gab es einen Dschungel, hier konnte man z.B. Fische durch ein Fernglas sehen.

 Am Eingang konnte man sich noch Andenken kaufen. Die Klasse hat sich zum Schluss wieder versammelt, die Jacken und Rucksäcke geholt und ein Gruppenfoto gemacht.

P1130548

Dann ging es wieder mit der Straßenbahn und dem Zug zurück. Am Dattenfelder Bahnhof warteten die Eltern schon gespannt auf ihre Kinder.

 Es war für alle ein schöner Tag.

 von Lea Schmidt, Klasse 4a