Elternmitwirkung

Ihre Mitwirkung ist sehr gefragt!

In folgenden Mitwirkungsgremien haben Eltern die Möglichkeit, an der Gestaltung des Schulwesens mitzuwirken:

Klassenpflegschaft

Die Klassenpflegschaft besteht aus allen Eltern einer Klasse mit Vorsitzendem/r und Stellvertreter/in, in der Regel mit Teilnahme der Klassenlehrerin.

Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft besteht aus den Vorsitzenden der Klassenpflegschaften und ihren Vertreter/innen, die Schulleiterin nimmt beratend teil.

Schulpflegschaftsvorsitzende des Schuljahres 2016/17: Frau Alexandra Gerhards, Vertreterin: Frau Sarah Petrovic

Weitere Informationen zur Schulpflegschaft können Sie im § 72 SchulG NRW nachlesen: https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=10000000000000000524#det371176

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist oberstes Mitwirkungsgremium der Schule und besteht aus drei in der Schulpflegschaft gewählte Elternvertreter und drei in der Lehrerkonferenz gewählte Lehrervertreter. Vorsitz führt die Schulleiterin (ohne Stimmrecht).

Fachkonferenz

Die Fachkonferenz besteht aus Lehrerinnen und Lehrer mit der Lehrbefähigung für das entsprechende Fach und bis zu zwei Elternvertreter mit beratender Stimme.

Durch die Mitarbeit der Eltern konnten viele Projekte an unserer Schule durchgeführt werden, zum Beispiel Schulfeste, Schulhofgestaltung, Arbeitsgemeinschaften, Ausflüge, Klassenfahrten und vieles mehr.

Um bestehende und zukünftige Aktivitäten durchführen zu können, auch im Interesse Ihres Kindes, ist Ihre Mitarbeit in den Gremien und bei den zusätzlichen Projekten wichtig und erforderlich.