Offene Ganztagsschule

Wir sind eine Offene Ganztagsgrundschule (OGS). Das bedeutet, dass Sie das Betreuungsangebot bis nachmittags 16.00 Uhr in Anspruch nehmen können, aber nicht müssen.

Wenn Sie Ihr Kind für die OGS angemeldet haben, wird es (außerhalb der Unterrichtszeiten) ab 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr betreut. Nach einem gemeinsamen Mittagessen werden die Kinder in Kleingruppen beim Erledigen der Hausaufgaben begleitet. Anschließend können die Kinder an Kreativ-, Sport-, Spiel- oder Musikangeboten teilnehmen oder frei spielen.

Die Betreuungszeiten sollen regelmäßig an mindestens vier Tagen der Woche eingehalten werden.

Die Kosten sind abhängig vom Elterneinkommen.

Ein weiteres Angebot ist die Randstundenbetreuung / Verlässliche Grundschule. Bei diesem Angebot wird Ihr Kind (außerhalb der Unterrichtszeiten) ab 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr betreut. In dieser Zeit werden Bastel-, Mal- und Spielangebote gemacht. Die Kinder haben aber auch die Möglichkeit zum freien Spielen oder ihre Hausaufgaben zu machen. Sie können die Betreuungszeiten flexibel wahrnehmen, es besteht kein Besuchszwang.

Räumlichkeiten:

  • ein großzügiger Betreuungsraum mit Nebenraum zum Toben oder Ausruhen
  • Klassenräume für die Hausaufgaben
  • nach Bedarf die Turnhalle, der Werkraum und andere Fachräume

Das Betreuungsteam:

Leiterin des außerunterrichtlichen Angebotes unserer Offenen Ganztagsgrundschule (in Dattenfeld und Herchen) ist Ute Kurnatowski. Weitere Mitarbeiterinnen im Teilstandort Dattenfeld sind Veronika Bönisch, Nadja Basner und Anja Schumacher.

Die Hausaufgabenbetreuung erfolgt zum Teil durch Lehrkräfte. AGs und Projekte werden zum Teil von Honorarkräften angeboten.

 Kontakt:
Tel.: 0151-14647572
E-Mail: ogs.dattenfeld@gmx.de